A-Cup-of-English-Reads-please_b.

Hallöchen ihr Lieben!

Ihr seht richtig, ich nehme an Nightingales A Cup Of English Reads, please!-Challenge teil. Ich weiß ja noch nicht, ob mir das gelingen wird, aber ich bin fest entschlossen. Ich möchte meine Lesekenntnisse verbessern, hoffentlich wirkt sich das auch auf meine Schreibkompetenz in Englisch aus! Das wäre ein posivitver Nebeneffekt. Wie der Angsthase, der ich nunmal bin, habe ich Cup A gewählt:

Gruppe >A Cup of Breakfast Tea<

  • mind. 4 englischsprachige Titel pro Halbjahr lesen und dazu jeweils eine kurze Zusammenfassung auf Deutsch erstellen (muss keine Rezension sein, sollte aber zusammenhängende Sätze beinhalten!).

Die Teilnehmer der Breakfast Tea Gruppe müssen somit am Ende der Challenge mindestens 8 Bücher gelesen haben.

Das sollte doch zu schaffen sein! Ich bin guter Dinge.
Welche Bücher es werden, und wann ich diese lese, steht noch in den Sternen. Habt ihr tolle Empfehlungen für mich? Falls ja: Ab damit in die Kommentare! Ich bin für jeden Buchtitel dankbar. In Punkto Genre bin ich pflegeleicht und experimentierfreudig.