Montagsfrage & Montagsstarter

2 Kommentare

montagsfrage_bannerGIBT ES ERZÄHLTECHNIKEN, DIE DICH BEIM LESEN STÖREN?

Ja, die gibt es. Ich musste zwar kurz überlegen, habe nun aber einiges gefunden, das mich beim Lesen stört. Ich bin kein Freund des repititiven Erzählens. Wenn ich wieder und wieder und wieder gesagt bekomme, was passiert, drehe ich durch. Solche Passagen überspringe ich immer. Eine Ausnahme bildet da Jennifer Estep, da sich die Wiederholungen in Grenzen halten.
Ebenfalls schlimm finde ich es, wenn sich der Protagonist aus einer Gruppe von Protagonisten rausentwickelt, und zum Über-Menschen wird. So der Fall in einer Vampirreihe, die ich momentan zu Ende bringen will. Ich bin kein Freund von übermäßig perfekten Figurne und empfinde es als eher störend, wenn es nur den einen gibt, der die Welt retten kann. Freund sind auch wichtig und haben tolle Ideen, das weiß man nicht erst seit J.K. Rowlings Zauberlehrling, wo es komischerweise funktioniert: Harry ist zwar der Außerwählte, braucht seine Freunde aber dennoch.
Was mich dann noch stört, sind enorm stereotypische Figuren. Das finde ich schade, denn ein wenig mehr Teife schadet ab und zu nicht. Nur noch zu toppen durch stereotypische Figuren, über die sich aufgrund dessen lustig gemacht wird. Ich finde das nicht schön! Wie seht ihr das?

Weiter geht es mit dem Montagsstarter:

  1. Gute Vorsätze habe ich für dieses Jahr nicht, das ich allgemein vorhabe, ein wenig in meinem Leben zu verändern.
  2. Das neue Jahr soll vor allem gesund und voller guter Bücher sein.
  3. Dass ich erst jetzt damit anfange, ärgert mich total.
  4. Jedoch werde ich neben meinen provaten Veränderungen auch am Blog einiges erneuern.
  5. Es gibt so viele Bücher, die ich noch nicht kenne – auch Klassiker.
  6. Neue Rezeptideen im Kopf habe ich schon total viel.
  7. Macht der blaue Himmel euch auch immer so glücklich?
  8. Für die erste volle Woche des neuen Jahres steht gleich einmal Arbeiten gehen an und außerdem freue ich mich darauf, eine Hausarbeit zu beginnen.

2 Reaktionen auf “Montagsfrage & Montagsstarter”

  1. Mikka Liest

    Ulkig, mich haben gerade bei Jennifer Estep die WIderholungen schier wahnsinnig gemacht, und das war auch ein Grund, warum ich die Reihe abgebrochen habe! 🙂 Aber vielleicht bin ich da einfach überempfindlich.

    Antworten
    • ninespo

      Bei Jennifer Estep hat es mich nur nicht so sehr gestört, weil ich die Reihe so mochte. Wären die Figuren nicht so extrem toll gewesen und die Handlung spannend, hätte es mich sicherlich mehr gestört. Aber es gibt definitiv schlimmere Reihen. Besonders was Wiederholungen angeht. Von daher bist du nicht überempfindlich ^^

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort